Podcasts bei uns

ISN hat ein Herz für Podcasts, da wir selbst teilweise aus der Podcast Szene entstammen.

Die Regularien und Gesetze werden im Internet immer undurchsichtiger. Wir verstehen das viele Podcaster dabei nur wenig oder gar keine Zeit haben eine Webseite zu pflegen, regelmäßig zu aktualisieren und sicher zu gehen das auf dem dahinter liegenden Server die Daten nicht entwendet werden.

Aus diesem Grund bieten wir Podcasts an bei uns ein zu Hause zu finden.

Was bieten wir euch?

Wir bieten euch das folgende:

  • Veröffentlichung eurer neuen Folgen in der Podcasts Rubrik
  • Ein RSS Feed zu euren Folgen und den gesammelten Podcast folgen
  • In jeder Folge könnt ihr euer eigenes Logo unterbringen
  • Wahlweise hosten wir eure Folge auf unserem CDN.
  • Ankündigung neuer Folgen über unsere Facebook/Twitter/OneSignal/Ticker Kanäle.
Wo ist der Haken?

Bei uns gibt es keinen Haken. Wir wollen tatsächlich etwas gutes für Podcaster tun.

  • Ihr behaltet die Rechte an eurem Bild, Audio und Textmaterial
  • Ihr seid nicht verpflichtet uns in euren Folgen zu erwähnen, dürft es aber natürlich gerne tun.
  • Es kostet euch nichts.
  • Wir werden nichts davon ohne eure Erlaubnis weiter verbreiten oder senden.
  • Ihr gebt den Text vor, das heißt unsere Redaktion erzählt nichts falsches über eure Inhalte.

Jeder ist natürlich herzlichst eingeladen einmal bei Unterstützung nachzugucken wie man uns trotzdem helfen könnte die Infrastruktur zu halten.

Was muss ich tun?

Bei weiteren Fragen oder bei Interesse gerne einfach eine Email an redaktion@isn.fm schicken. Wir klären einfach die weiteren Details und was zu tun ist.

Bei der Nutzung unseres CDNs wäre es natürlich schön wenn ab und an mal auf unsere Patreon Seite (Unterstützung) verwiesen wird, da wir für das CDN doch einen etwas größeren Aufwand betreiben müssen.

Großes Kleingedrucktes

Hier ist das große Kleingedruckte:

  • Da wir den Dienst kostenfrei anbieten, halten wir uns das Recht vor einen Aufnahmestopp zu verhängen oder vereinzelte Podcasts abzulehnen.
  • Folgende Angebote können wir nicht mit aufnehmen:
    • Rein politische Podcasts (z.B. Podcasts von Parteien oder politischer Gruppierungen)
    • Links- oder Rechtsradikale Angebote oder jene die nach geltendem Deutschen Recht unzulässig sind.
    • Kommerzielle Angebote