ISN Wetter

Heute

Wetter aktuell

Am Nachmittag und Abend im Bergland sowie von Westen her zunehmende Schauerneigung mit einzelnen starken Gewittern, in der Nacht in den Osten ausgreifend.

Heute Nachmittag und Abend im Bergland sowie von Westen her zunehmende Schauer- und Gewitterneigung. Örtlich starke Gewitter wahrscheinlich. Höchstwerte zwischen 20 und 29 Grad, am Oberrhein lokal 30 Grad, an der See und im äußersten Nordosten etwas unter 20 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Ost bis Süd, allmählich auf West drehend.In der Nacht zum Montag bis in den Osten vorankommende Schauer und Gewitter, dazwischen auch Auflockerungen. Im Süden dagegen meist trocken und teils klar. Tiefsttemperaturen 14 bis 9, an den Küsten sowie in den südlichen Mittelgebirgen um 7 Grad.

Morgen


Am Montag wechselnd, teils auch stark bewölkt. Dabei vor allem im Osten und Süden schauerartiger Regen und teils kräftige Gewitter, am Nachmittag nach Polen und Tschechien sowie zu den Alpen ziehend. In den übrigen Regionen locker bewölkt und kaum Schauer. Höchstwerte von Nord nach Süd zwischen 15 und 24 Grad, an der See um 13 Grad, an der Salzach bis 27 Grad. Mäßiger bis frischer, in Böen starker Wind aus westlichen Richtungen. In der Nacht zum Dienstag am Alpenrand noch schauerartiger Regen, sonst meist trocken. Nach Mitternacht im Norden leichter Regen. Abkühlung auf 11 bis 6 Grad.

Weiterer Verlauf


Am Dienstag in der Nordhälfte schauerartiger Regen, vereinzelt auch Gewitter. Im zentralen Mittelgebirgsraum trocken, aber häufig stärker bewölkt. Südlich des Mains länger Sonnenschein. Tagesmaxima zwischen 13 und 22, im Süden je nach Sonnenschein 19 bis 25 Grad. Mäßiger West- bis Südwestwind, stürmische Böen an der See und auf exponierten Berggipfeln. In der Nacht zum Mittwoch im Norden und in der Mitte weiterer Regen, in den süddeutschen Ländern trocken, aber zunehmend stark bewölkt. Tiefsttemperaturen 10 bis 5 Grad.