ISN Wetter

Heute

Wetter aktuell
Nachts auf den Bergen Sturmböen. Am Dienstag im Norden und Osten verbreitet starke bis stürmische Böen. Im Schwarzwald abends geringes Gewitterrisiko. Heute Nacht im äußersten Süden teils dichter, sonst höchstens locker bewölkt, im Norden und Osten wolkenlos. Frühwerte 10 bis 2 Grad. Auf den Bergen stürmische Böen oder Sturmböen aus Ost.

Morgen


Am Dienstag im Osten und Nordosten Bewölkungsaufzug und gebietsweise etwas Regen. Südlich des Mains Mix aus Sonne und Wolken, meist trocken. Im Schwarzwald abends geringe Gewittergefahr. Sonst oft sonnig. 18 und 25 Grad, an der See bei auflandigem Wind etwas kühler. Mäßiger bis frischer Ostwind. In der Nordosthälfte starke bis stürmische Böen, in Gipfellagen Sturmböen oder schwere Sturmböen. An den Alpen Föhn. In der Nacht zum Mittwoch im Nordwesten noch oft gering bewölkt. Sonst wolkig, im Nordosten stark bewölkt, dort gebietsweise etwas Regen, im Westen morgens vereinzelt Schauer. Tiefstwerte 12 bis 5 Grad. Nachlassender Wind, auf den Bergen aber weiterhin Sturmböen aus Ost bis Südost.

Weiterer Verlauf


Am Mittwoch unterschiedlich bewölkt, vor allem in der Osthälfte auch länger sonnig. Zunächst nur gebietsweise etwas Regen, bevorzugt im Westen. Nachmittags und abends von Westen bis in die mittleren Landesteile ausgreifend einzelne Schauer und Gewitter, dabei in Gewitternähe Gefahr von Sturmböen aus West. Temperaturanstieg auf 22 bis 27 Grad, in Küstennähe bei auflandigem Wind 15 bis 20 Grad. Mäßiger Ost- bis Südostwind, in den Kamm- und Gipfellagen der Mittelgebirge stürmische Böen. An den Alpen Föhn mit Sturmböen auf den Gipfeln. In der Nacht zum Donnerstag im Osten und Südosten locker, teils gering bewölkt und trocken. Im Westen und Nordwesten gebietsweise schauerartiger Regen, anfangs auch noch Gewitter, von Südwesten später nachlassend. Tiefstwerte zwischen 13 und 6 Grad.