Mit fünf Jahren fand Marquise seine Liebe zum Singen im Sonntagsgottesdienst. In seiner Jugend wechselte diese Leidenschaft zum Songwriting aus dem Schlafzimmer seines Elternhauses in Miami. Er ist jetzt ein Sänger, Songwriter und autodidaktischer Musiker. Musik war schon immer ein wichtiger Teil seines Lebens, aber hauptsächlich als Hobby. Erst 2012 hat es eine berufliche Wende genommen.
Seither hat Marquise in Europa und den USA gespielt und originale Songs gespielt. Er war der Eröffnungskünstler des englischen Sängers und Songwriters Charlie Winston beim Villars Music Festival 2016 in Villars-Sur-Ollon, Schweiz. Derzeit arbeitet er an der Fertigstellung seines ersten Albums mit neun Songs.

Mit seinem Song Love can Be bringt Marquise Fair gute Laune in unseren CD-Tipp der Woche. Immer Montag, Mittwoch und Freitag um 13:30. Einfach einschalten.

Bild/Text: Marquise Fair

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.