Wir sind im Jahr 1941. Der ehemalige Angestellte eines Eisenbahnbüros Phillip Peters wird erschlagen in seiner Küche aufgefunden. Kurze Zeit später beginnt es im Haus zu “spuken”. Ein Hausmädchen nach dem anderen, welche die pflegebedürftige Witwe betreuten, nahmen reißaus. Schließlich wird es auch der Witwe ungeheuer und sie zieht zu ihrem Sohn. Ist hier wirklich ein Geist am Werk? Oder hat alles doch eine ganz irdische Erklärung….

Textquellen:

Findagrave

Wikipedia

Murderpedia

Herb & Coffee Legends

Denver Public Library

USA Today

Ranker

Ab sofort auch bei Instagram:

Instagram

Twitter:

Face of Death

Bella

Hatti

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.