Folge 83 – Samuel Little

Bei Samuel Little, der sich auch Samuel McDowell nannte, handelt es sich wahrscheinlich um den Serienkiller mit den meisten Morden in den USA. Er selbst behauptete mindestens bestialisch 90 Menschen ermordet zu haben. Ein trauriger und grausamer Rekord.

Textquellen:

Wikipedia

Wikipedia

Spiegel

Süddeutsche

Welt

Frankfurter Rundschau

FBI

Videoquellen:

YouTube

YouTube

YouTube

BBC

Literatur:

Das Hannibal-Syndrom: Phänomen Serienmord (Deutsch)

Real Crime: Die schlimmsten SERIENMÖRDER der Geschichte

Killerinstinkt: Serienmördern auf der Spur (Deutsch)

Mindhunter: Die spektakulärsten Fälle der FBI-Spezialeinheit für Serienverbrechen. Das Buch zur Netflix-Originalserie

Das Hannibal-Syndrom: Phänomen Serienmord

The Anatomy of Motive: The FBI’s Legendary Mindhunter Explores the Key to Understanding and Catching Violent Criminals

3 Kommentare
  1. Daniel J.
    Daniel J. sagte:

    Hallo Hatti, hallo Funker,
    Gerne „bezahle“ ich euch mit einem Kommentar 😉
    Ich finde Funker als neues Mitglied im Podcast super. Toll auch, dass er als Polizist ein Insider ist. Finde auch, dass ihr beide gut harmoniert 👍 Ich würde mich sehr über einen „Laberpodcast“ von euch beiden freuen, da ich weiß, dass Hatti auch ein sympathischer und humorvoller Podcaster ist, wenn es um kein konkretes Thema geht. Also macht weiter so, Jungs. Gerne mehr!

    Antworten
  2. Ariane
    Ariane sagte:

    Hallo ihr beiden!
    Auch wenn ich Klaus und Bella als Mitwirkende des Podcasts sehr mochte, muss ich sagen, dass ihr in dieser neuen Konstellation sehr gut harmoniert und ich euch gerne zugehört habe. Ich freue mich, dass mit dem Funker ein guter Nachfolger gefunden wurde und der Podcast weitergeht. Der Funker hat eine angenehme Stimme für einen Podcast und würzt den Podcast mit passendem Fachwissen. Eure Art, nicht vollkommen neutral Littles Taten und Berichte zu schildern, sondern sie kurz und prägnant aus eurer Sichtweise einzuschätzen, hat mir gut gefallen. Die kleinen Tonfehler sind halt da, aber mehr als Schönheitsfehler sind sie nicht, und ihr sprecht sie ja schon selber an. Super! Macht bitte weiter so!

    Antworten
  3. Christine
    Christine sagte:

    Es ist und bleibt beim Alten:
    Hatti lehnt sich zurück, lässt die Arbeit machen und leiert das Skript runter, das ein anderer vorbereitet hat.
    Hatte auch nicht erwartet, dass sich beim nun schon dritten Podcastpartner etwas ändert.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.