FOD 94 Harold Frederick Shipman – Dr. Death

Harold Frederick war ein britischer Mediziner und Serienmörder, dem 215–250 Opfer zugeschrieben werden.

Besser bekannt als „Dr. Death“, tötete er vorzugsweise mit Morphium.

Er war der Landarzt, dem die Patienten vertrauten; mit vollem Wartezimmer und ungemein beliebt, legte er zwischen den Jahren 1972 und eine Mordserie hin, die ihresgleichen sucht. Seinen Opfern machte er Glauben, er verabreiche Antibiotika oder Grippemittel. 2004 fand man ihn erhängt in seiner Gefängniszelle.

Es handelte es sich um einen der Serienkiller mit den meisten Opfern in der Geschichte Großbritanniens.

 

Textquellen:

Verbrechen: Harold Shipman beging 250 Morde – Kriminalität

„Keiner hier zum Umarmen“ – WELT

 Harold Shipman – Wikipedia

Serienkillers.de: Serienmörder

Harold Shipman – Wikipedia English

„Dr. Death“: fasziniert vom Tod

Harold Shipman – Wife, Life & Family

Pethidin – Anwendung, Wirkung, Nebenwirkungen

Videoquellen:

Harold Shipman (1946-2004)        Doctor Death

True Crime Story: Dr Death – Britain’s Biggest Serial Killer (Crime Documentary) | Real Stories

Filme/Dokumentationen:

Amazon: Harold-Shipman-Death-Matthew-Barret

Amazon: /Britains-Serial-Killer-Box-Set/DVD

 

Literatur:

Mordsgifte: Ein Toxikologe berichtet (Deutsch) Taschenbuch – 18. Juli 2014

Amazon: Harold-Shipman-Prescription-Frederick-English-ebook

Amazon: Harold-Shipman-Death-Shorts-English-ebook/

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.