FOD 109 – Der Mord an Abigail Williams und Liberty German

8 Kommentare
  1. Wurzelzwerg
    Wurzelzwerg sagte:

    Uiiii, Hatti äääähhhmt schon wieder. Trotz Hattis Euphorie verpufft Kathis durchaus gute Wirkung dadurch völlig. Kathi, gut gemacht. Ich hoffe, Funker hat sein eigenes Projekt am Laufen; seine Expertise fehlte schon etwas. Naja, mal sehen, wie lange Kathi durchhält – hoffentlich länger, als die anderen Drei.

    Antworten
  2. Guido
    Guido sagte:

    Der Nachschub hat nicht lange auf sich warten lassen. Ich empfand die erste Folge als erfrischend, auch wenn Hatti natürlich Hatti bleibt. Aber man kennt ihn ja seit den ersten Folgen nicht anders. Von daher weiß man worauf man sich einlässt. Kathis Anteile haben mir sehr gut gefallen! Um längen besser als das nasale Gehaspelt ihres Vorgängers.

    Antworten
    • Guido
      Guido sagte:

      Also ich weiß, warum du beleidigend wirst. Ich habe gerade keine genauen Studien zu dem Thema zur Hand, aber vermutlich näselt jeder fünfte Mensch in Deutschland. Daher wird auch nicht jeder Radiomoderator, Nachrichtensprecher oder Sänger. Okay, Jan Delay mal davon ausgenommen. Bleib mal locker, nachher kriegst du noch Schnappatmung. Durch die Nase einatmen und langsam durch den Mund ausatmen. Mit Kritik muss man halt umgehen können- oder eben nicht. Am besten man löscht meine Kommentare wieder. Ich möchte hier niemanden zu weiteren verbalen Entgleisungen anstiften. Übrigens kann man auch im Internet die Groß und Kleinschreibung nutzen. Ach und es gibt auch eine „antworten“ Funktion hier. Dein Herr Schlauschiss. *flitzt flott zurück in sein Glashaus*

      Antworten
  3. Daniel Petry
    Daniel Petry sagte:

    Hallo ihr beiden!

    Also erstens kann man euch hervorragend verstehen. Und zweitens finde ich das ihr einen sehr guten Podcast macht. Natürlich ist nicht immer alles perfekt, aber ihr seid ja auch keine Profis die damit Geld verdienen, sondern macht es aus Hobby und nutzt dafür eure Freizeit.
    Deshalb von mir ein ganz großes Dankeschön und lieben Gruß!! Ach und auch wenn ich nerve denkt doch nochmal über den Fall Manfred Seel nach. Ist wirklich ein sehr interessanter Fall. Übrigens auch der Fall Dean Corll, alias der Candyman.

    Bleibt Gesund und einen schönen Advent euch allen!
    LG Daniel aus Köln!

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.