Lilli Zeifert ist Gymnasiastin und würde sehr gerne Astrophysikerin werden. Was für die einen sehr selbstverständlich klingt ist für sie nicht so einfach. Lilli kann ihren Oberkörper nicht kontrollieren und ist daher gezwungen alles mit ihren Füßen zu machen, sei es Schreiben, essen oder zeichnen. Außerdem ist sie nicht in der Lage zu sprechen und muss dafür eine App auf ihrem iPad verwenden.

Ihr größtes Problem bei dem Wunsch studieren zu können und mehr Unabhängigkeit zu erhalten ist die Mobilität, da sie bereits mit ihrem Rollstuhl an einer Bordsteinkante scheitert

Der Podcast Hobbyquerschnitt hat ein Gespräch mit Lilli Zeifert geführt, wo sie die Gelegenheit hat ihre Situation zu schildern und ihren Wunsch zu äußern. Dieses Gespräch hört ihr bei uns in der ISN Podcastvorstellung am 26.12. um 20:00 Uhr und am 27.12. um 12:00 Uhr im Stream.

Damit Lilli ihren Wunsch wahr werden lassen kann benötigt sie einen neuen Rollstuhl. Dieser kostet allerdings ganze 40.000€ und da dieser noch keine Hilfsmittelnummer in Deutschland besitzt und keinen Vertriebspartner, übernimmt die Krankenkasse keine Kosten.

Wenn ihr in den Weihnachtstagen noch etwas übrig habt und Lilli bei ihrem Wunsch unterstützen möchtet besucht gerne ihre Sammelaktion auf: https://www.leetchi.com//c/scewo-bro-fuer-lilli-zeifert

Mehr Informationen gibt es auch unter:

 

ISN Radio übernimmt keinerlei Haftung bei den Angeboten externer Links.

Im letzten Jahr schon dabei gewesen und dieses Jahr noch einmal. Brooks’ Vermächtnis ist ein interkativer Pen- & Paper Podcast, von dem jeden Monat eine neue Episode erscheint.

Verschwundene Abenteurer, seltsame Zufälle, mysteriöse Briefe und ungeklärte Morde. Scheinbar durch Zufall treffen drei Männer, die unterschiedlicher nicht sein können, aufeinander. Als Mitglieder einer Crew machen sie sich auf, aufregende Abenteuer zu erleben. Eine Verkettung mysteriöser Ereignisse lässt sie schließlich daran zweifeln, dass ihre Zusammenkunft nur ein einfacher Zufall war.

Interessiert? Brooks´ Vermächtnis stellen sich vor. In der Podcastvorstellung am Mittwoch um 20:00 Uhr bei uns im Stream.

Mehr Informationen gibt es natürlich auch auf brooks-vermaechtnis.de

Podcasts gibt es im Internet bekanntlich sehr viele. Diese können große Projekte sein und bereits sehr viele Follower aufweisen, sie können gerade am Anfang stehen oder sehr klein sein aber alle arbeiten aus Überzeugung an ihrem Werk.

Um einen Einblick in die Welt der Podcasts zu bieten stellt sich jede Woche bei uns im Programm einer dieser Podcasts vor. Einfach unseren Stream einschalten und mithören. Wie das geht wird auf unserer Empfangsseite beschrieben. Los geht es bereits am 3.10.2018 um 20:00 Uhr.

 

Diese Liste kann jederzeit erweitert oder geändert werden.

Du hast selbst einen Podcast, den du sehr gerne vorstellen möchtest? Melde dich über Twitter oder per Email unter info@isn.fm bei uns.

Bei einem Pen & Paper übernehmen Spieler die Rolle von fiktiven Charakteren um gemeinsam ein Abenteuer zu erzählen und zu erleben. Dabei werden hauptsächlich, wie der Name schon sagt, Papier und Stift eingesetzt und gerne werden auch Aktionen gewürfelt.

Aber wie passt hier ein Podcast dazu?

Bei Brooks‘ Vermächtnis werden die Erlebnisse der Spieler und Charaktere dieser Pen & Paper Runde in ein spannendes Hörspielformat gegossen um ein tolles Abenteuer zu präsentieren.

Wer wissen möchte wie das geht sollte am Mittwoch um 18:00 Uhr zu unserer Podcastvorstellung einschalten.

Wer gerne mehr erfahren möchte findet auch mehr auf www.brooks-vermaechtnis.de

Was machen Männer, die eine über 20 Jahre alte Freundschaft verbindet? Nun manche würden sich wöchentlich in ihrer Lieblingskneipe treffen. Diese beiden hier, Björn und Maik, machen lieber einen Podcast. Immerhin haben die beiden schon so viel erlebt und haben immer noch Gesprächsthemen über Videospiele, Apps, Filme, Serien, Gadgets oder irgendwelche Erlebnisse.

Daher fragten sie sich warum sollte man das ganze nicht einfach aufnehmen und als Podcast für andere zum mithören bereitstellen?

Ihr seid interessiert und wollt mehr hören? Schaltet ein am Mittwoch um 18:00 Uhr!

Ihr wollt sogar noch mehr wissen? Besucht gerne www.maennerquatsch.de

„Ein Podcast darüber, wie es kam dass es kam, so dass es ist wie es ist.“

Das ist das Motto von damals(tm), denn dieser Podcast beschäftigt sich mit Dingen und Ereignissen aus der Vergangenheit, die heutzutage unser Leben möglicherweise noch in irgendeiner Form beeinflussen.

In der heutigen Podcastvorstellung berichten ajuvo und Frank von dem Westberlin der 70er und 80er Jahre, welches doch ein sehr buntes Bild lieferte.

Interessiert?

Einschalten heute um 18:00 Uhr.

Mehr Informationen gibt es auch unter https://damals-tm-podcast.de

Ihr kennt es möglicherweise noch von früher. Ihr trefft euch, besprecht die aktuellen Filme, die im Kino laufen oder redet einfach mal über aktuelle Themen bzw. die eigenen Hobbies. Alles in allem eine sehr schöne und gemütliche Gesprächsrunde und ein sehr nettes Miteinander. Dies lebt der Tele-Stammtisch als Podcast aus.

Regelmäßig lädt Andi diverse Gäste ein um mit ihnen entweder über einen Film zu sprechen oder über die eigenen Hobbies und dies können Comics sein, Filme oder gar Warhammer 40k.

Neugierig geworden? Andi verrät uns am Mittwoch um 18 Uhr in der Podcastvorstellung wie er den Podcast entwickelt und was genau dahinter steckt.

ISN könnt ihr ganz bequem von unterwegs oder von zu Hause empfangen.

Mehr Informationen zum Tele-Stammtisch gibt es auf www.tele-stammtisch.de

McFly? Nein nicht die McFly Show, die Dienstags bei uns läuft. Wir stellen in unserer Podcastvorstellung in dieser Woche am Freitag Abend die Andre McFly Show vor.

André und Alex versuchen mit diesem Podcast das Late Night Format wieder zu etablieren allerdings nicht im Fernsehen sondern über den Audio Weg aber der Weg ins Fernsehen wäre ein schönes Ziel.

In einem kleinen Interview im Vorwege erzählen André und Alex uns ein wenig was wie sie zum Podcast gekommen sind und was das Konzept hinter ihrem Projekt ist. Außerdem haben sie uns ein Star Wars Spezial als Ausgabe mitgebracht mit Hans-Georg Panczak als Gast. Hans-Georg Panczak ist unter anderem als Synchronsprecher für die Rolle Luke Skywalker in den neuen Star Wars Filmen bekannt.

Also einschalten lohnt sich.

Los geht es am Freitag, den 19.01.2017 um 20:00 Uhr