Im Jahre 1981 verschwand Lars Bense nach einem Kinobesuch. Eine sofortige Suchaktion nach den Jungen blieb ohne Erfolg. Zwei Wochen später fand man seine Leiche in einen alten Reiskoffer an der Bahnstrecke Halle-Leipzig. Im Koffer befanden sich neben einer Plastiktüte diverse Zeitungen mit ausgefüllten Kreuzworträtseln. Der Fall wurde einer der bekanntesten Kriminallfälle der DDR. Der sogenannte “Kreuzworträtselfall

 

Wikiepedia

Doku bei Youtube

Artikel im Spiegel

Artikel im Tagesspiegel

Heimliche Beerdigung des Mörders

Das Buch

Drohung gegen die Buchautorin

Ermittlung gegen die Buchautorin

Lydia Benecke – Auf dünnem Eis

Das Krimirätsel:

krimirätsel004

Rätsel Download

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.