Das Dorf Peasenhall, das im Tal der Grafschaft Suffolk in England liegt, war zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine eng verbundene Gemeinde von Kirchgängern. Zu dieser Zeit wurde Rose Harsent Dienstmädchen im Providence House von William und Georgeanna Crisp. Für die​ ​ 23-jährige​ ​ Rose​ ​ die​ ​ letzte​ ​ Anstellung​ ​ ihres​ ​ Lebens.

Textquellen:

Wikipedia (englisch)

Krimirätsel:

„Wenn ich schön sein will, muss jemand leiden“, war ihr Motto – und sie beging etliche Morde.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.