Es ist der 1. Dezember 1948 um 6:30 Uhr als der Polizei von Somerton der Fund einer männlichen Leiche gemeldet wird. Die Leiche befindet sich am Strand von Somerton in der Nähe von Glenelg, etwa 11 Kilometer südwestlich von Adelaide in Südaustralien. Es ist ein Mann, der im Sand sitzt, angelehnt an eine Ufermauer. Alles macht den Anschein, als wäre dieser Mann friedlich im Schlaf gestorben. Doch irgendwas ist von Anfang an merkwürdig und der Mann und die Umstände seines Todes geben bis heute Rätsel auf.

Die Göhrde-Morde zählen zu den wohl spektakulärsten Mordfällen, der deutschen Nachkriegsgeschichte. Im Sommer 1989 werden zwei Paare, ein Ehepaar und ein Liebespaar, kurz hintereinander, in der Göhrde, einem der größten zusammenhängenden Waldgebiete Norddeutschlands, brutal ermordet. Jahrzehnte lange Recherchen und Vernehmungen verliefen meistens in Leere – bis 2018 endlich der Durchbruch gelang!

Textquellen:

Wikipedia

Das Erste

Welt Online

Wales Online

Süddeutsche Zeitung

Focus Online

Die Göhrde Morde

Videoquellen:

Youtube

Podcaspreis Nomierung:

Zur Abstimmung

Twitter:

Face of Death

Bella

Hatti

In der Zeit von 1986 und 1989 wurden entlang des Colonial Parkway im US-Staat Virginia drei Paare ermordet aufgefunden und ein viertes Paar wird bis heute vermisst. Obwohl der Fall mehrmals wieder aufgerollt wurde, ist der Täter bis heute nicht identifiziert.

Textquellen:

Wikipedia (Englisch)

Huffpost

Wavy

Rundschau Online

Serienkillers

The Context Of Things

 Videoquellen:

Youtube

 Podcaspreis Nomierung:

Zur Abstimmung

Twitter:

Face of Death

Bella

Hatti

Es ist der 28. August 2003, als ein gewöhnlicher Pizzafahrer aus Erie, Pennsylvania, zu einer menschlichen Bombe wurde. Brian Douglas Wells war von einem Unbekannten eine Bombe umgeschnallt worden, um ihn zu einem Bankraub zu zwingen. Der verzweifelte Mann tat, was ihm befohlen wurde – und explodierte am Ende vor den Augen der Polizei. Doch war er wirklich unschuldig von Gangstern für ihre Zwecke missbraucht worden?

 

 

Textquellen:

Wikipedia (Englisch)

Stern Online

CNN Online

Rundschau Online

Spiegel Online

Archive.org

Videoquellen:

Youtube

Twitter:

Face of Death

Bella

Hatti

June und Jennifer Gibbons sind Zwillinge. Schwestern, die sich aber bis aufs Blut hassten und dennoch nicht ohne einander leben konnten. Die sogenannten Silent Twins haben sich von der Welt abgeschottet, entwickelten ihre eigene Sprache und taten alles nur noch gemeinsam. Aber ihre spezielle Verbindung sollte zum Tod einer der beiden führen…

Textquellen:

Wikipedia

Wikipedia (Englisch)

Dailymail

The Lineup

Ranker

Videoquellen:

Youtube

Twitter:

Face of Death

Bella

Hatti

Wer denkt, dass häusliche Gewalt immer nur von Männern ausgeht, wird heute eines Besseren belehrt. Im Jahr 2000 kommt es in Australien zu einer abscheulichen Tat, einer der wohl gefährlichsten und sadistischsten Frau der Welt. Die Tat von Katherine Mary Knight war so furchtbar, dass die meisten Australier noch nicht einmal was von der Tat erfahren haben. Die meisten Journalisten, die den grausamen Fall behandeln wollten, kamen zu dem Schluss, dass das Verbrechen von Katherine so schlimm war, dass niemand die blutigen Details verkraften könnte. Bis heute wird der Fall in den Medien gemieden – wir wollen uns die schockierenden Details heute einmal vornehmen.

Textquellen:

Wikipedia

Wikipedia (Englisch)

Ranker

Dieter Wunderlich

ATI

Murderpedia

Twitter:

Face of Death

Bella

Hatti

Auf der ganzen Welt sind Millionen von Sicherheitskameras verteilt, die uns in gewisser Weise schützen sollen und helfen sollen Straftaten aufzudecken. Viele dieser Kameras hängen in Geschäften und Einkaufszentren, um Ladendiebe zu überführen – so auch im Bootle Strand Shopping Center in der Nähe von Liverpool in England. Hier fingen die Kameras am 12. Februar 1993, den tragischsten aller Diebstähle ein, denn an diesem Tag wurde etwas Unbezahlbares gestohlen.

Textquellen:

Buzzfeed

Stern Online

Mord an James Bulger (Wikipedia)

Blick Online

Bild Online

Bild Online

Murderpedia

Videoquellen:

Youtube

Twitter:

Face of Death

Bella

Hatti

John ist ein Musterbürger und setzt sich für das Wohl der Gemeinschaft ein. Er ist ein umgänglicher Typ, immer für einen Spaß zu haben und immer einen Spruch auf den Lippen. Die Nachbarschaft schätzt ihn und schaut zu ihm auf, denn der erfolgreiche Bauunternehmer bespaßt in seiner Freizeit Kinder, die im Krankenhaus liegen. Vielen kleinen Patienten zaubert er so ein Lächeln ins Gesicht. Doch hinter der Fassade schlummert ein grausamer Psychopath.

 

Textquellen:

Spiegel Online

True Crime Story

John Wayne Gacy (Wikipedia)

Welt Online

Biography

Stern Online

Crimemuseum

Britannica

Thought Co

Videoquellen:

Dailymotion

Twitter:

Face of Death

Bella

Hatti

Der Highway 16 in Kanada hat es zu trauriger Berühmtheit gebracht, er gilt als „Highway of Tears“ also als “Straße der Tränen”. Dutzende Frauen sind entlang des Weges verschwunden, viele wurden getötet – die meisten von ihnen waren Indianerinnen. Bis heute sind nur wenige Fälle aufgeklärt, und die Polizei gibt sich wenig Mühe, dies zu ändern.

Textquellen:

The Line up

Britisch Columbia Highway 16 (Wikipedia)

Highway of Tears murders (Wikipedia)

The Canadian Encyclopedia

Spiegel Online

Did you know facts

Die Welt Online

Sebastian Moll

Hamburger Abendblatt Online

HNA Online

Aktionsgruppe Indianer & Menschenrechte

Cody Legebokoff (Wikipedia)

Robert Pickton (Wikipedia)

Bobby Jack Fowler (Wikipedia)

Human Rights Watch

Videoquellen:

The Highway of Tears (YouTube)

ARD Mediathek

Film:

Finding Dawn

Twitter:

Face of Death

Bella

Hatti

Belle Gunness wuchs in dem kleinen norwegischen Dorf Selbu auf. Wie viele andere wanderte sie auf der Suche nach dem amerikanischen Traum in die Vereinigten Staaten aus. Sie fand es in Chicago, als sie eine geniale Art entdeckte, Geld zu verdienen: Versicherungsbetrug.
Doch ihr würdet nicht The Face Of Death hören, wenn sie nicht noch mehr auf dem Kerbholz hätte…

 

 

Textquellen:

Serienkillers

Artikel (Stern Online)

Allhatsinteresting

Wikipedia

Biography

Twitter:

Face of Death

Bella

Hatti