In „The Post“ (deutsch „Die Verlegerin“) geht es um Pressefreiheit, Wahrheit und die Einflußnahme staatlicher Organe auf die Berichterstattung in den Medien. Und da ist es kein Wunder, dass die beiden Hauptdarsteller Meryl Streep und Tom Hanks im Interview Parallelen zwischen Filmstory und heutiger Zeit ziehen. Ein Interview, das unter die Haut geht.

Mehr zu „Die Verlegerin“ und anderen Kinofilmen gibt es in unserem ISN Kinotag immer Donnerstags und Sonntags.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.