Als Requiem wird die heilige Messe für Verstorbene bezeichnet. In unserem Fall dreht es sich um die Verstorben Anneliese Michel die wie man glaubte vom Teufel und Dämonen besessen war.

Textquellen:

Wikipedia Anneliese Michel

Der Theologe

 

Videoquellen:

Doku YouTube

Requiem Film YouTube

 

Verfilmungen:

Requiem

Emily Rose

 

Musik & Sounds:

 

Ton-Mitschnitte von Exorzismen an Anneliese Michel nebst Abschriften

freesound.org

In den Medien wird Joachim Kroll als „Die Bestie vom Rhein“ oder „Der Schlächter von Duisburg“ genannt, da er unzählige Menschen ermordet, missbraucht und zerstückelt hat. Es wird auch gesagt das er grausamer als Jürgen Bartsch war.

Textquellen:

Wikipedia Joachim Kroll

Joachim Kroll auf Serienkillers.de

Videoquellen:

Joachim Kroll (YouTube)   Doku in Englisch

Buchquelle:

Ich musste sie kaputt machen

In diesem Fall ist der Killer durch seinen Fetischismus später zum Mörder geworden. Sein krankhaftes Handeln machte ihn zum sogenannten Lustmörder.

Textquellen:

Murderpedia

Serienkillers

Wikipedia (Englisch)

Wikipedia (Deutsch)

Videoquellen:

Serienkiller Doku (YouTube)

Kommentare:

Erklärung zur DNA Analyse

Das Verbot der Doppelbefragung

 

In dieser Folge geht es diesmal um den Mord an Marilyn Sheppard. Auch wenn es eigentlich einen Täter gibt, geht man davon aus, das hier noch einiges zu klären gibt, da auch hier wie bei vielen unserer Fälle diverse Pannen passiert sind.

Textquellen:

Sam Sheppard (Wikipedia)

Spiegel

Videoquellen:

True Crime Scene (YouTube)

 

Ken und Barbie kennt man eigentlich aus der Kindheit als man mit den kleinen Puppen gespielt hat. In diesem Fall geht es um ein Serienmörderpaar welches junge Mädchen misbraucht und getötet hat. Das Paar ist auch als Ken und Barbie Mörder bekannt.

Textquellen:

Karla Homolka (Wikipedia)

Paul Bernardo (Wikipedia)

Bernardo und Homolka auf Serienkillers.de

 

Wir wünschen allen Hörern „Frohe Ostern“

Wir haben uns entschieden für euch eine Ostersonderfolge mit einem neuen Fall aufzunehmen und wünschen, wenn man das sagen kann „Gute Unterhaltung“

Bildquelle: Wikipedia

Textquellen:

Wikipedia

Homepage

BR Online

16

 

Papa Denke galt in der Bevölkerung als lieber netter Mann, aber keiner wusste was genau,

hinter diesem so harmlos aussehenden Monster steckt. In diesem Podcast erzählen wir über seine

Taten und wie er geschnappt wurde.

Textquellen:

Wikipedia Karl Denke

Murderpedia

Videoquellen:

YouTube

Audiokommentar:

SECTA Podcast

 

Die Polizei kommt dem Serienmörder Fritz Honka durch einen Hausbrand auf die Spur, der die verwesten Leichenteile von vier Frauen freilegt. Der unscheinbare Nachtwächter hat sich seine Opfer in den Trinkerhöllen von St. Pauli gesucht, wo sie niemand vermisst. Die Presse verklärt den grenzdebilen Säufer zum »Blaubart von Mottenburg«.

Dr. Mark Benecke Homepage

Textquellen:

Wikipedia – Fritz Honka

Der Goldene Handschuh – Heinz Strunk

Videoquellen:

YouTube Doku – Fritz Honka

 

 

Der Mord an Tristan Brübach zeigt wieder einmal wie brutal Mörder sein können. Der Jung wurde am 26. März 1998 in einem Tunnel in Frankfurt-Hoechst

auf bestialische Weise ermordet. Noch heute beschäftigt die Polizei dieser Fall und hat bisher zu keinem Täter geführt.

Textquellen:

Wikipedia

Videoquellen:

Spiegel TV

Aktenzeichen XY

Der Face of Death Podcast war bei der Night of the Pods auf dem Raucherbalkon der PodWG natürlich auch mit dabei und wir haben mit den Zuhören, die Live im Chat oder im Teamspeak waren, ein paar Runden Krimirätsel gespielt. Einen neuen Fall gibt es dann in knapp 14 Tagen wieder. Bis dahin viel Spaß mit Face of Death LIVE!