Diesen Mittwoch stellen wir euch einen Comic Podcast vor und zwar „Eingetütet – Der Comic-Rückblick“. @El_Nerderino (Bei Twitter zu finden) hat sich alle Mühe gegeben und die aller liebste Folge für uns auf 2 Stunden zu reduzieren damit wir diese senden können. Natürlich soll das wichtigste dabei nicht verloren gehen.

Diese spezielle Folge hört ihr diesen Mittwoch am 13.12. um 18:00 Uhr bei uns im Stream auf www.isn.fm. Einfach dort den Webplayer einschalten.

Mehr Informationen zu dem Podcast gibt es auch unter http://comic-podcast.blogspot.de und auf Twitter https://twitter.com/Comic_Podcast

Mel Gibson, John Lithgow, Mark Wahlberg und Will Ferrell über die Herausforderungen in Familien, über peinliche Eltern und natürlich über Humor, der in „Daddy’s Home 2 – Mehr Väter, mehr Probleme!“ auf keine Fall zu kurz kommt. Top-Stars in einer brillanten Komödie.

Mehr zu Daddy’s Home 2 und zu anderen Filmen gibt es im ISN Kinotag immer Donnerstags und Sonntags im Stream auf www.isn.fm

Podcasts gibt es ja reichlich im Internet und oftmals verliert man da schnell einmal den Überblick. Aus diesem Grund startet eine neue Reihe von Podcastvorstellungen am Mittwoch (6.12.2017) für euch als kleines Nikolaus Geschenk.

Den Anfang darf diesen Mittwoch „Blauwalsuppe“ mit einer kleinen Vorstellungsrunde und ihrer besten Ausgabe machen.  Um was es dabei geht und was das ganze soll? Das erfahrt ihr am Mittwoch um 18:00 Uhr. Also nicht vergessen einzuschalten.

Wer vorab ein wenig gucken möchte kann sich auf www.blauwalsuppe.de ein wenig umsehen.

Einschalten, Mittwoch (6.12.) 18:00 Uhr auf www.isn.fm im Stream oder z.B. über http://isn.radio.de

In „Battle of the Sexes – Gegen jede Regel“ spielt Emma Stone die einstige US Nr. 1-Tennisspielerin Billie Jean King, die sich Anfang der 1970er-Jahre für Gleichberechtigung stark gemacht hat und gegen den ehemaligen Weltranglistenersten Bobby Riggs gewann. In unserem Interview sitzen Emma und die echte Billie Jean zusammen …

Battle of the Sexes läuft am 23.11. in den bei uns in den Kinos an. Mehr zu diesem und anderen Kinofilmen gibt es jeden Donnerstag und Sonntag bei uns im ISN Kinotag.

Wir haben sie alle: Ben Affleck („Batman“), Gal Gadot („Wonder Woman“), Jason Momoa („Aquaman“) und Ray Fisher („Cyborg“) – die Justice League im Interview. Von leichten Kostümen bis zu speziellen Anzug-Kühlsystemen, vom „Muskel-Wettstreit“, von Einzelgängern, die andere zu Hilfe holen müssen und davon, dass wir in unserer Zeit Superhelden mehr brauchen denn je.

Für unsere Science-Fiction Fans: Jason Momoa  kennt man im übrigen auch aus Stargate Atlantis (Ronon Dex).

Mehr zu Justice League und was sonst noch im Kino läuft gibt es in unserem ISN Kinotag immer Donnerstags und Sonntags im Stream.

Zugegeben es ist nicht die erste Verfilmung von „Mord im Orient-Express“ aber es ist wohl eine der interessantesten. Kenneth Branagh, der gleichzeitig Regie führt und auch selbst „Hercule Poirot“ spielt, hat diesen Roman von Agatha Christie mit einer großartigen Starbesetzung ins Jahr 2017 gebracht. Johnny Depp, Michelle Pfeiffer, Judi Dench, Willem Dafoe und viele mehr gehen mit dem Zug auf die Reise.

Im Interview verrät Kenneth Branagh, wie er es schaffte alle Stars an Bord zu bringen. Außerdem, wann er selbst zum Mörder werden kann, und wie es ist, für sich selbst Regie zu führen.

Mord im Orient-Express kommt am 9.11.2017 in die Deutschen Kinos. Was sonst noch im Kino läuft erfahrt ihr in unserem ISN Kinotag immer Donnerstags und Sonntags.

 

Fack Ju Göhte mag vielen wie ein gigantischer Schreibfehler in der deutschen Geschichte erscheinen allerdings handelt es sich hier um eine Komödie von Bora Dagtekin und lockte mit 5.6 Millionen in Deutschland die meisten Kinobesucher im Filmjahr 2013 in die Kinos.

Jetzt geht der Film in die dritte runde.

Elyas M’Barek im Interview zum neuen Streifen „Fack ju Göhte 3“ über das Chippen von Schülern, Mobbing, Herausforderungen des Lebens, Hartnäckigkeit und Ziele. Charmant, authentisch – und ganz nebenbei ein ganz hervorragender Skifahrer…

 

Mehr zu Fack Ju Göhte 3 und anderen Filmen hört ihr in unserem ISN Kinotag am Donnerstag und Sonntag.

Um unser Programm für unsere Hörer zu erweitern und zu verbessern starten wir dieses Jahr erstmalig unsere Hörerumfrage. Dort gibt es die Möglichkeit Feedback zu den einzelnen Programmpunkten an uns zu geben, Kritik zu üben aber auch Wünsche und Lob zu äußern.

Die Umfrage gestaltet sich komplett anonym und es werden dazu nur die Daten erfasst, die tatsächlich eingegeben werden.

Wir würden uns über eine große Teilnahme freuen, damit wir in ein großes und programmreiches Jahr 2018 gehen können.

DIe Hörerumfrage befindet sich unter https://isn.fm/hoererumfrage/

Vielen Dank.

Warum verkaufen sich Geschichten mit Serien-Killern so gut? Hauptdarsteller Michael Fassbender hat im CineNews-Interview mit Nina Liebold zum neuen Leinwand-Thriller „Snowman“ (deutscher Titel „Schneemann“) eine gute Erklärung dafür. Und bei dieser Story liegt es dann auch nahe, ein wenig über das Thema Tod zu philosophieren.

 

Mehr zu Snowman und anderen Filmen gibt es Donnerstags und Sonntags in unserem ISN Kinotag.

Wer Katastrophenfilme mag wird vermutlich mit Geostorm voll auf seine Kosten kommen. Nina Liebold hat sich Alexandra Maria Lara einmal zu dem Film schnappen können.

Die erfolgreiche Schauspielerin Alexandra Maria Lara erzählt von ihrer unveränderten Einstellung zum Wetter, von ihren tollen Eindrücken, die sie beim Dreh mit Regisseur Dean Devlin sammeln konnte und von ihren Erfahrungen mit den technischen Segnungen unserer Zeit.

 

Mehr zu Geostorm und anderen Filmen gibt es jeden Donnerstag und Sonntag bei uns im ISN Kinotag.